30.01.2018: Die neue Rolle der Aufsichtsbehörden in Deutschland und Europa – Was ändert sich durch den neuen Rechtsrahmen?

Dienstag, d. 30. Januar 2018, 18 Uhr
(Veranstaltung anlässlich des Europäischen Datenschutztags)

Europäische Akademie, Bismarckallee 46/48, 14193 Berlin (Grunewald)

 

Die ab dem 25. Mai 2018 anwendbare Europäische Datenschutz-Grundverordnung und das zeitgleich in Kraft tretende neue Bundesdatenschutzgesetz weisen den unabhängigen Datenschutzbehörden eine Vielzahl von – teils neuen – Aufgaben zu und statten sie mit wirksamen Befugnissen zur Durchsetzung der Datenschutzbestimmungen aus. Zudem enthalten sie detaillierte Regelungen zur Zusammenarbeit und Beschlussfassung.

Auf der Veranstaltung wollen wir mit prominenten Vertreterinnen und Vertretern der Aufsichtsbehörden und anderen Experten darüber diskutieren, wie sich die Behörden auf ihre neue Rolle einstellen und welche Änderungen sich für die Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und öffentlichen Stellen ergeben.

Genaue Informationen über den Ablauf und die Referentinnen und Referenten werden so bald wie möglich nachgeliefert.