03.06.2015, 19 Uhr: Vorstellung des neuen Buchs von Peter Schaar „Das digitale Wir“

Vorstellung des neuen Buchs von Peter Schaar (Vorsitzender der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz)
Veranstaltung der EAB in Kooperation mit der edition Körber-Stiftung

„Das digitale Wir. Unser Weg in die transparente Gesellschaft“

Mittwoch, d. 3. Juni 2015, 19 Uhr

Ort: Europäische Akademie Berlin
Bismarckallee 46/48, D-14193 Berlin

Ob es einem gefällt oder nicht: Die Digitalisierung bestimmt unseren Alltag. Weder unsere Arbeitswelt noch unser Privatleben sind heute ohne digitale Technologien vorstellbar. Und ein Ende scheint nicht in Sicht.
Auch für PETER SCHAAR, ehemaliger Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, ist der Weg in die Informations- und Transparenzgesellschaft unumkehrbar. Doch er fordert eine gesellschaftliche Kontrolle, damit unsere grundlegenden Werte ihre Gültigkeit behalten. In seinem neuen Buch »Das digitale Wir« liefert er einen profunden und konkreten Überblick über die neusten technischen Entwicklungen und analysiert ihre Konsequenzen für unseren Alltag, unsere Gesellschaft und unsere Demokratie.
Über die Segnungen der bequemen, globalen Kommunikation und die Gefahren des unreflektierten Technikgebrauchs, über die Ambivalenz von Transparenz und die Frage nach Freiheit und Kontrolle im Web, diskutiert er mit DR. WERONIKA PRIESMEYER-TKOCZ, Studienleiterin der Europäischen Akademie Berlin.
Nach der Diskussion gibt es die Möglichkeit, die Gespräche bei einem Glas Wein fortzusetzen.

Ansprechpartnerin: Ilona Rathert Telefon: 895951-27 ir@eab-berlin.eu

Um Anmeldung wird bis spätestens 1. Juni gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.